Grippeimpfung

Urlaubszeit = Reisezeit
 
Reise-Apotheke
Wir empfehlen, sich einige Medikamente auf die Reise mitzunehmen. Hierzu gehören:
•    Verbandmaterial, Pflaster, keimfreie Wundauflage
•    Mittel gegen Durchfall oder Verstopfung
•    Mittel gegen Reisekrankheit
•    fiebersenkende und schmerzlindernde Medikamente
•    Salben zur Behandlung von Hautaffektionen wie Sonnenbrand, Allergie, juckenden Insektenstichen
Wir geben gerne weitere Tipps zur Reise-Apotheke und beraten Reisende mit chronischen Erkrankungen.
 
Impfungen
Reisenden in tropischen Ländern empfehlen wir folgende Impfungen:
•    Typhus
•    Hepatitis A+B
•    Diphtherie
•    Tetanus
•    Kinderlähmung
Welcher Impfschutz zusätzlich erforderlich ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Daher erstellen wir Ihnen einen individuellen Reiseimpfplan. Die Praxis ist eine staatlich zugelassene Gelbfieber-Impfstelle.
 
Beratung und Impfung für Auslandsreisen sind keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung. Einzelne Kassen übernehmen die Kosten verschiedener Impfungen, Informationen erhaltenen Sie von Ihrer Krankenkasse.
 
Nahrungsmittelhygiene
Vermeiden Sie in tropischen Ländern den Genuss/Verzehr von
•    Leitungswasser
•    Eiswürfeln, Speiseeis
•    Salate, rohe Gemüseprodukte, ungeschälte Früchte
•    rohe Fisch- und Fleischgerichte
Diese Nahrungsmittel können Infektionserreger auf Sie übertragen.
 
Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub und kommen Sie gesund wieder zurück!